Fahren, fahrig, gefährlich
IFZ/DVR // Aufmerksamkeitskampagne

Das Werk

Das Institut für Zweiradsicherheit erhält zum zweiten Mal den Filmpreis „OttoCar“. Der begehrte OttoCar wurde während auf der Idea-Stage der IAA für den von RIDDER WERKE  produzierten Spot „Motorrad: Mit Sicherheit!“ verliehen. ifz-Forschungsleiter Matthias Haasper durfte die Trophäe in Frankfurt in Empfang nehmen: „Es ist natürlich ein toller Erfolg und Bestätigung unserer täglichen Arbeit. Motorradfahrer werden leider zu oft von PKW-Fahrern übersehen! Die erneute Auszeichnung ehrt uns und dokumentiert, dass wir mit Hilfe unserer Partner dank frischer Ideen für das Thema Motorradsicherheit sensibilisieren“ kommentiert Haasper die Entscheidung der internationalen Experten-Jury. Da schließen wir uns natürlich gerne an. Film ab!

Video Thumbnail

Motorrad: Mit Sicherheit! Bleib konzentriert!

Das Institut für Zweiradsicherheit erhält zum zweiten Mal den Filmpreis „OttoCar“. Der begehrte OttoCar wurde während auf der Idea-Stage der IAA für den von RIDDER WERKE  produzierten Spot "Motorrad: Mit Sicherheit!" verliehen. ifz-Forschungsleiter Matthias Haasper durfte die Trophäe in Frankfurt in

Nächstes Mal gucken wir noch intelligenter. v.l.n.r.: Jürgen Bente (DVR), Matthias Haasper (IFZ), Ottocar, Andreas Ridder, Marcel Vengels und Patrick Waldmann